Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 168
Datum: Kann 19, 2015
Zeit: 12:43:05 | 4 jahre vor

Was ist ABS mit EBD?


Antiblockiersystem

Das Antiblockiersystem montiert Bremsen von Autos hält die Bremsen beim Bremsen blockieren. Die Absicht eines Antiblockiersystems ist es, dass ein Fahrer auf das Bremspedal voll stempeln, ohne einen Schuh, so dass er sich ohne Ablenkung auf die Lenkung um die Gefahr, die harte Brems erfordert konzentrieren. In einem konventionellen Auto Bremsen muss der Fahrer immer wieder zu erschließen und das Bremspedal loslassen, um ein Verrutschen zu verhindern; ABS macht das automatisch für den Fahrer. Ein weiterer Vorteil des ABS ist, dass für das Fahrzeug nach einer Not auf divergierende Oberflächen - zum Beispiel, mit einem Satz Räder Bremsen auf Asphalt und die andere auf einem glatten, schlammige Stelle - noch Bremse in einer geraden Linie . Das Gefühl eines ABS-Systems, die ins Spiel kommt, wird dem Fahrer als Vibration in dem Bremspedal übertragen.

Elektronische Bremskraftverteilung

Elektronische Bremskraftverteilung elektronisch verteilt die Bremskraft auf eine andere Weise für alle vier Räder. Sie tut dies in Reaktion auf Bedingungen innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs. Das Auto kann mit Anti-Blockier-System, die nicht über das System und die elektronische Bremskraftverteilung aufgebaut werden, aber das Auto kann nicht mit elektronischer Bremskraftverteilung gebaut werden, es sei denn Sie haben ABS-Bremsen. Die Technologie, die elektronische Bremskraftverteilung ist auf dem Markt am Ende des Jahres 2010 eingeführt.


Konventionelle Bremskraftverteilung

Die Autos sind so konzipiert und hergestellt, dass viel mehr Bremskraft auf der Vorderseite und auf der Rückseite haben, weil die Autos viel schneller gehen vorwärts und rückwärts. Wenn ein Auto vorwärts hatte schnell mehr Bremskraft auf das Hinterrad als die vordere, würde es umdrehen jedes Mal die Bremsen betätigt wurden. Wenn mehr Gewicht war auf der Hinterachse, beispielsweise, wie eine schwere Last im Kofferraum transportiert werden, die vollen Benzintank und drei Passagiere auf dem Rücksitz, die Hinterachsbremsen könnte theoretisch sind viel Bremskraft, dass, wenn die Rückseite des Fahrzeug war leicht und instabil. Aus Gründen der Sicherheit, der Hersteller von Bremssystemen für die Kalibrierung des Fahr Szenario solo.

Wie Bremskraftverteilung Works

Ein System zur elektronischen Bremskraftverteilung bestimmt, wie viel Gewicht auf dem Chassis des Fahrzeugs und seine Verteilung. Und "passt dann dynamisch die Leistung der Bremsen", so dass die Bremskraft sicher auf den hinteren geliefert. Dieser ist in der Regel viel mehr Bremsleistung als die Hinterachse Hersteller konfiguriert nicht DEB und damit das Potenzial für das Fahrzeug zu stoppen, stark erhöht.

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha