Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 1474
Zeit: 10:39:14 | 5 jahre vor

Statistik Anorexie


Magersucht bei Männern und Frauen

Die Anorexia nervosa ist eine Krankheit, die Millionen von jungen Menschen wirkt auf der ganzen Welt, unabhängig von sozialer Herkunft und Kultur. Normalerweise gehört der Magersucht, wenn ein Todesfall. Aber dieser Krankheit erfordert wahre Größe, wenn Sie den alarmierenden siehe Statistiken Anorexie, die eingestellt werden können, auch der Unterschied von Fälle von Magersucht bei Frauen und Männern s.

Die Anorexia nervosa wird als eine Essstörung, das Jugendliche jeder Rasse, Nationalität, sozialer Herkunft und Kultur betrifft.


Statistik Anorexie

  • Die Altersgruppe der größte Risiko ist aus der 14 bis 18, aber es gibt Studien, die in diesem Alter aus erweitern 12 bis 25 Jahren.
  • Man schätzt, dass Magersucht zwischen wirkt 0,5 bis 3% der Weltbevölkerung von Jugendlichen und ist damit die dritthäufigste chronische Erkrankung in dieser Altersgruppe.
  • Innerhalb Gruppen von Jugendlichen, die eine Diät machen, es wird geschätzt, dass nur die 20% wirklich Übergewicht, der Rest sind daran interessiert, Gewicht zu verlieren, auch ohne dass Sie es.
  • In der Nähe der 90% der Jungen Diät tun Frauen.
  • Man schätzt, dass 1 von 100 Kinder/Jugendliche Anorexie, während etwa 3% zu entwickeln Bulimie.
  • Wenn ein statt Rating Differential der Fälle von Magersucht bei Männern und Frauen, würde der Prozentsatz 5% und 95% sind. Obwohl in den letzten Jahren ist der Unterschied zwischen den Geschlechtern geringer.
  • Aller Patienten, die behandelt werden, um Magersucht zu bekämpfen, nach 5 Jahren, über 12% wird chronisch, Zunahme 15% 10 Jahre.
  • Die Rate wegen Anorexie Tod, zwischen 3 bis 5%

Die Überbewertung der Schlankheit und Kultur der Perfektion, das die Welt prägt heute schlagen die Psyche Jugendliche und Kinder. Jeden Tag zunehmenden Fälle von Mädchen unter 12 Essstörungen, das in der Zeit, um zukünftige Komplikationen, die zum Tod führen können zu vermeiden gilt.

Die Familie, Schule und medizinische Betreuung bei Kindern und Jugendlichen verbreitet, spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Vorbeugung dieser Erkrankungen. Achten Sie auf Anzeichen oder Symptome charakteristisch für Anorexie oder Bulimie, kann den Unterschied zwischen Gesundheit und Krankheit zu machen. Achten Sie daher auf das Verhalten unserer Kinder und in Zweifelsfällen ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen.

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha