Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 120
Zeit: 09:32:23 | 3 jahre vor

Mit Link2SD Auf Android-Tablet oder Smartphone-Anwendungen auf einer microSD-Karte zu speichern,


Haben Sie ein Android-Smartphone oder Tablet und sein wenig Platz für mehrere Anwendungen? Seit Android 2.2 ist die Unterstützung für die Bewegung Anwendungen auf einer SD- oder Micro-SD-Standard mit dem Betriebssystem Android. Allerdings ... einige Gerätehersteller haben ihre Smartphones und Tablets so eingestellt, dass der interne Speicher, die in das Gerät integriert ist und nicht entfernt werden kann, und der externe Speicher, der einer microSD-Karte bis zu dem durch unterstützte maximale Größe ist das jeweilige Gerät, sind sozusagen ein und dasselbe wie das Gerät kann als eine Erweiterung oder einen Teil des internen Speichers behandelt werden, so dass Sie nicht wirklich ermöglicht es Ihnen, eine Anwendung aus der microSD-Karte zu bewegen.

Dies kann sehr frustrierend mit billiger Android-Geräte, die sehr begrenzt sein könnte internen Speicher, wie dem RCA-Modell RCT6077W2 Tablette, die als mit 4 GB interner Speicher beworben wird, aber in der Realität, könnten Sie einfach ein wenig "mehr haben 700MB ist sehr hilfreich, um zu verwenden. Einige andere Geräte möglicherweise nicht so restriktiv wie der Tablette Apex TM772, die als mit 8 GB internen Speicher, der eigentlich übersetzt etwas mehr als 3,5 GB für den Benutzer verfügbar beworben werden. Und wenn Sie mehr Platz benötigen, als Sie in gebaut haben und Ihr Tablet oder Smartphone einfach erlaubt nicht die Unterstützung für Anwendungen, die auf Ihrer Karte von 8 oder 16 GB microSD bewegen? Das ist, wo Link2SD kommt zur Rettung!


Link2SD Was können Sie tun?

Link2SD das tut, ist zu bewegen Anwendungen in einer sekundären Partition auf einer microSD-Karte in das Gerät eingesetzt. Dann macht so Anwendungen sind noch sichtbar und vom Gerät hochgeladen, vorausgesetzt, dass die Einbeziehung der microSD-Karte. Link2SD sowohl in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version zur Verfügung, mit der kostenpflichtigen Version, die Daten über interne Anwendung auf der microSD-Karte verschieben können. Dies ist eher eine berufliche Funktion und werden nicht in diesem Artikel behandelt werden, da einige Anwendungen Probleme mit diesem haben. Außerdem werden die grundlegenden Optionen mit der kostenlosen Version reicht für die meisten Benutzer.

Was soll ich in der Lage, Link2SD nutzen zu können?

Hinweis: Einige oder vielleicht nicht alle microSD-Karten arbeiten mit diesem, wie die 32GB-Karten, kann dies durch eine Größenbeschränkung der Partition, dass einige Geräte nicht über die erste Partition zu sehen oder vielleicht etwas mit dem zu tun wie Link2SD sieht sich selbst und verwaltet die Partitionen. Bisher scheint es 2 GB und 16 GB microSD-Karten funktionieren gut, wenn gleichmäßig in beiden Partitionen mit die Hälfte der gesamten verfügbaren Speicher auf eine SD-Karte geteilt, wie, in meinen Tests. Dank Jay in den Kommentaren dazu aufzurufen und die Berichterstattung über sie!

Zuerst müssen Sie Ihr Tablet oder Smartphone verwurzelt sein. Siehe meine Nabe auf Bewurzelung von Apex TM772 zu lernen, wie man das macht, wie diese Methode für die meisten Android-Tablets und Smartphones, Tablets RCA RCT6077w2 und ähnliche Modelle. Sie müssen auch eine microSD-Karte. Ich empfehle mindestens 8GB an Größe zu gleichen Teilen auf normale Datei, Musik- und Fotospeicherung und die andere Hälfte zu verwenden, um Anwendungen zu speichern, anstatt den gesamten internen Speicher besetzen aufgeteilt. Ihre microSD-Karte muss mit zwei (2) primäre Partitionen, den ersten, die in FAT32 formatiert sein, der zweite an EXT2 oder EXT3 formatiert formatiert werden. Für diesen Vorgang, empfehle ich mit EASEUS Partition Master, die online frei verfügbar ist.

microSD-Karten von Amazon

Verwenden Link2SD um mehr Platz für weitere Anwendungen und Spiele geben

Formatieren der microSD-Karte mit Link2SD verwenden

Nun, da die zweite Partition, können Sie fragen, wie. Link2SD derzeit nicht in der Lage, Formatieren und Partitionieren einer microSD-Karte selbst. Eine Möglichkeit wäre es, die microSD-Karte aus Ihrem Laptop oder PC mit so etwas wie EASEUS Partition Master frei formatieren. Sie werden in zwei primäre Partitionen benötigen, wobei die erste FAT32-formatiert, und die zweite mit EXT3 oder EXT4 formatiert. Schreiben Sie eine Nabe früh, wie man dies auf einem Windows 7 PC zu tun.

Anwendungen Umzug nach mit Link2SD microSD

Bewegen Sie die Apps auf die microSD-Karte mit Link2SD

Sobald Sie Ihre microSD-Karte richtig mit zwei primäre Partitionen formatiert gehen Sie vor und Pop zurück in Ihr Tablet oder Smartphone. Link2SD Start werden Sie aufgefordert, anzugeben, welches Format die zweite Partition auf der microSD-Karte verwenden, und neu gestartet oder Sie bitten, das Gerät neu zu starten. Als nächstes wird nach dem Neustart, gehen Sie vor und Markteinführung neuer Link2SD. Dieses Mal werden wir bewegen Anwendungen auf der microSD-Karte zu starten. In der oberen rechten Ecke, tippen Sie auf das Menü-Symbol in der oberen rechten Ecke der App (drei vertikale Punkte). Wählen Sie im Menü Optionen das "Mehrfachauswahl". Dann, auf der linken Seite, wo wir uns für das Menü verwendet wird, wird das zweite Symbol von links erscheinen als eine Gruppe von Boxen mit Häkchen markiert, berühren Sie, dass. Dadurch werden alle Anwendungen, die auf der microSD-Karte bewegt werden kann wählen, das Überspringen alle Apps, die Odex'd werden oder Teil des Systems installiert, die nicht verschoben werden können. Nach dem Berühren der "Select All", tippen Sie auf das Menü wieder in der oberen rechten Ecke und wählen Sie "Verknüpfung erstellen". Link2SD wird die ersten drei Optionen standardmäßig ausgewählt haben. Gehen Sie weiter und fahren Sie mit diesen und tippen Sie auf die Schaltfläche "OK" in der unteren rechten.

Link2SD dann gehen, um Ihre Apps eins nach dem anderen zu bewegen bis zur vollständigen. Einige Anwendungen erfordern eine kurze Zeitdauer, während andere, wie Spiele oder zum Beispiel Chrom kann mehr Zeit in Anspruch nehmen und machen es wie seine gefroren oder ins Stocken geraten. Je nach Anzahl der Anwendungen, die Sie bewegen auf bist, ist es empfehlenswert, das Gerät anschließen und gerade sitzen für ein paar Minuten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sobald Sie fertig sind, können Sie die Menge an freiem Speicherplatz Sie jetzt gehen haben, um das Menü "Einstellungen" für das Gerät zu überprüfen und wählen Sie das Menü "Anwendungen" und zeigt, wie viel Speicherplatz verwendet und die Menge kostenfrei am unteren Rand des Bildschirms.

Ich hoffe, dass Sie diesen Kommentar hilfreich Link2SD Hub Sie gefunden!

Einige Android-Geräte können durch den internen Speicher und die Unfähigkeit, Anwendungen nativ auf der microSD-Karte verschieben beschränken, sondern mit Link2SD nicht zu kümmern. Sobald Sie Link2SD verwendet haben, können Sie den Download mehr Spiele, Anwendungen, E-Book für Ihr Android-Tablet oder Smartphone genießen.

Leserumfrage

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha