Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 100
Datum: Juni 23, 2015
Zeit: 19:03:23 | 4 jahre vor

Linderung chronischer Schmerzen mit neuen Geräte


Jedes Jahr werden mehr als 35.000 Patienten in den USA implantiert Rückenmarksstimulatoren, um chronische Schmerzen zu behandeln. Leider bis zu der Hälfte dieser Patienten erhalten nur eine sehr begrenzte Schmerzen. Um mehr Patienten zu helfen, entwickeln Wissenschaftler ein neues Gerät Stimulationstherapie gezielter zur Verfügung stellen, das Erreichen der Nervenfasern tief innerhalb des Rückenmarks.

Devices, erstmals 1967 eingeführt, die Arbeit, indem sie einen elektrischen Strom bei niedrigen Rückenmark, die mit Schmerzsignale des Körpers beeinträchtigt. Solche Vorrichtungen sind jedoch in der Lage, den aktuellen therapeutischen für eine dünne Schicht von Nervenfasern entlang der Außenseite des Rückenmarks ist. Dies ist, weil die Elektroden gelegt realisieren den Strom innerhalb der Liquor, welche selbst leitfähig und so abzuleiten Teil des Stroms.

Die neue Vorrichtung, die so genannte menschliche Wirbelsäule Modulation System (HSCMS) ist entworfen, um in direkten Kontakt mit dem Rückenmark, an Ort und Stelle durch eine kleine Drahtschleife statt. Da die Wirbelsäule während der normalen Aktivität des Patienten bewegt, dass die Schleife sollte genügend Druck für die HSCMS in Kontakt mit dem Rückenmark zu bleiben, aber nicht so viel, dass der Druck die Strömung von Blut oder direkte Schädigung verursacht auszuüben.


Um die durch die Ausgestaltung der HSCMS ausgeübte Druck ausreichend ist, befestigt Forscher die Vorrichtung auf ein Modell der Wirbelsäule Silikon bisher entwickelt, um die gleichen Eigenschaften wie biomechanische lebendes Gewebe aufweisen. Sie dann langsam Druckzyklus, der Messung der auf dem Modell Silikon ausgeübt wird. Die Ergebnisse, die für die Veröffentlichung im American Institute of Physics (AIP) Journal of Applied Physics angenommen wurden, zeigen die Designzyklus des Geräts übt Druck auf ein Niveau ähnlich dem in der Regel auf das Rückenmark von gesunden Menschen gefunden, und so geht eine wichtige Sicherheitstest für die weitere Entwicklung des Gerätes.

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha