Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 159
Zeit: 15:15:38 | 5 jahre vor

Lamborghini Urraco


Hier ist eine kurze Geschichte des Ferruccio Lamborghini bei der Schaffung ihrer Lamborghini Urraco P250.

An der Wende des Jahrzehnts wollte Ferruccio Lamborgihini, um eine neue Art der Selbst anderen als der Miura und Espada erstellen. Er brauchte ein kostengünstiger und kleiner
als zuvor, so dass er in der Lage wäre, den Porsche 911 und Ferrari Dino 246 zu erhalten Dieses neue Auto wäre mächtiger Installation eines V-8 Motor, und hat beschlossen, eine von einer Art der Gestaltung von Marcello Gandini verwenden. Obwohl, es war immer noch in den frühen Phasen der Entwicklung und würde mindestens zwei Jahre dauern, bis sie für die Öffentlichkeit zugänglich sein können, stellte Ferruccio Lamborghini Urraco die 1970 Turiner Autosalon.
Sieht Urraco wurden sehr gut durch das Auftreten von den letzten Restyling Scheinwerfer und eine steil Windschutzscheibe erhalten. Leider hat eine lange Zeit war vergangen, seit die erste Vision des Autos an die Kunden tatsächlich bekommen, hatte viele Aufträge storniert. Die Innen- und Außenbereich des P250 ließ viel zu wünschen übrig, die die Situation und die Zukunft der Automobilhersteller Lamborghini nicht geholfen haben. Von 1972-1973 hat jedoch vorgenommen wurden Verbesserungen, wie zum Beispiel das Innere der Haut verbessert worden, alle Fenster waren nun elektrische und Kunden könnten Metallic-Spezialfarbe zu bestellen. Der Lamborghini Urraco jetzt gebrauchte räder und größere Reifen. Sie änderten auch die Stoßfänger dünnen Silber zu groß, schwarz, die auf der Vorder- und Rückseite des Autos. Nach Ferruccio Lamborgihini verstehen Unvollkommenheiten, hatte nun ein Auto viel besser, als er mit gestartet. Die letzte Etappe dieses Autos wurde als Typ III bekannt und hat mit dem US-Markt konzipiert. Änderungen mussten aufgrund unserer Umweltschutzbestimmungen, die den unterlegenen Maschine im Bereich von 220 bis 180 PS gemacht werden. Diese Änderungen hinzugefügt zusätzliche Gewicht auf die P250 und schlug mit dem Management-Fähigkeiten. Als Folge der Umsatz hinter den Erwartungen gewesen und die Urraco P300 bald geboren.


Lamborghini Urracco Foto

Klicken Sie auf das Bild, um es in voller Größe

Einige Spezifikationen des Lamborghini Urraco

Dieser Mittelmotor, Heckantrieb Auto war sehr stark für diese Epoche. Es hatte einen V8, der 2463 ccm gemessen. Einige der Dinge, die diese große Motor war, dass es ein Aluminiumlegierungsblock und leicht, mit obenliegender Nockenwelle Kopf mit Zahnstangenantriebsriemen und zwei Ventile pro Zylinder hat. Das P250 verfügt über ein 10.5: 1 Verdichtungsverhältnis mit einem Maximum von 220 PS und einem maximalen Drehmoment von 166 LBS.FT. Der Typ III hatte einen 10,4: 1 Verdichtungsverhältnis von 180 PS und ein maximales Drehmoment von 144 LBS.FT. Der Brennstoffverbrauch wurde etwa 13 mpg. Angemeldet wurden diese Statistiken für 1970 als hoch angesehen.

Lamborghini Urraco Model Car

Lamborghini Urraco P250 Performance-Vergleich

Lamborghini P250 hat eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h (149 mph).

Die amerikanische Version, Typ III hatte eine Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h (139 mph).

Diese Statistiken sind für die P250

0-100 km/h: 6,9 sec
0-100 mph: 26,5 sec
Stehend Km .: 26,8 sec
Stehend 1/4 Meile: 17,9 sec und erreicht eine Geschwindigkeit von 83,0 Stundenmeilen

Lamborghini Urraco und Wettbewerb

Es dauerte einige Zeit für den Lamborghini Urraco P250 ist auf dem Markt, so dass der Wettbewerb einen Vorsprung hatte. Ferrari Dino 246 GT war einer von ihnen. Andere Sportwagen wie der Lancia Stratos HF, Alfa Romeo Montreal, Maserati Merak und Porsche 911 S waren alle in der gleichen Kategorie. E 'war wegen des großen Wettbewerbs würde die Vision von Ferruccio Lamborghini Grenzen.

Hier sind meine anderen Seiten Lamborghini

  • Lamborghini
    Diese Seite dreht sich alles um die Lamborghini. Hier finden Sie Bilder, Videos und die Geschichte von drei verschiedenen Gruppen von Lamborghini zu finden. Ferruccio Lamborghini wollte wirklich eine haben ...
  • Lamborghini 400 GT
    Im Jahr 1966 hatte die Lamborghinni 350 GT einen V12-Motor 4,0 Liter optional, als Folge davon, kam der Lamborghini 400 GT zustande. Der 3939 ccm V12 Lamborghini 400 GT würde in vielen anderen verwendet werden ...
  • Lamborghini Islero
    Wie der Lamborghini Islero geboren. Im Jahr 1967 der Lamborghini 400 GT 2 + 2 war ein großer Erfolg, aber Ferruccio wollte eine andere Stelle auf dem Rahmen zu bauen. Der Lamborghini Islero offenbart wurde, um ...
  • Lamborghini Jarama
    Im Jahr 1970 lief es gut mit Lamborghini, Ferruccio so begann er darüber nachzudenken, die zweite Generation der Autos. Der Lamborghini Jarama, der völlig anders aussah, war ein Zeichen der Islero II. Das Auto, das ...
  • Lamborghini Jalpa
    Ferruccio Lamborghini hatte Bertone Umgestaltung der Silhouette, als Folge, die Lamborghini Jalpa geboren wurde. Auf dem Genfer Automobilsalon 1981 vorgestellt wurde der Prototyp Lamborghini Jalpa vorgestellt. Dieses Auto ...

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha