Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 250
Zeit: 21:28:07 | 5 jahre vor

Hepatitis-C-Behandlung ist für die US-Gefängnis Bevölkerung


Behandeln Sie alle amerikanischen Gefangenen, die Hepatitis-C mit der Standardtherapie von pegyliertem Interferon und Ribavirin wäre kostengünstig sein müssen, nach einer neuen Studie.

Gefängnisse gibt, mehr als 2 Millionen Insassen festnehmen jedes Jahr, und zwischen 12 und 31 Prozent von ihnen sind mit chronischer Hepatitis C (HCV), hauptsächlich im Zusammenhang mit hohen Raten von Drogen intravenös infiziert. Der aktuelle Standard-Therapie für HCV ist gezeigt worden, um kosteneffiziente in der allgemeinen Bevölkerung und dem Federal Bureau of Prisons empfiehlt HCV Behandlung für diejenigen, die die Kriterien des AASLD zur Behandlung gerecht zu werden, vorausgesetzt, die Therapie abgeschlossen werden konnte. Allerdings nimmt jeder seinen eigenen Satz von Behandlungsrichtlinien zu erlassen, und viele Gefangene nicht letztlich behandeln lassen.

Die Befürworter der Behandlung Anspruch, den wir haben eine ethische Verpflichtung, Gefangene mit den besten medizinischen Verfahren zur Verfügung zu stellen, und die Behandlung von HCV konnte Neuinfektionen sowie künftige Krankheitskosten von fortgeschrittener Lebererkrankung zu senken. Gegner weisen darauf hin, dass die Behandlung ist teuer und müssen von den Steuerzahlern bezahlt werden, während viele nicht-inhaftierten HCV-Patienten, die keine Krankenversicherung Zugang zu dieser Versorgung verweigert.


Die Forscher, von Sammy Saab Geffen School of Medicine an der UCLA David führte, suchte zu ermitteln, ob HCV-Behandlung wäre kostengünstiger in der männlichen Gefängnisinsassen (Männer machen mehr als 87 Prozent der amerikanischen Gefangenen) sein. Sie untersuchten die veröffentlichte Literatur für relevante Studien und konstruiert eine Entscheidung Analysemodell mit Hilfe von Markov-Simulation, mit der Schwelle von Wirtschaftlichkeit 50.000 $ für die Jahre von quality-adjusted life allgemein akzeptiert.

"Unser Modell hat festgestellt, dass die Behandlung kostensparenden Gefangenen alle Altersgruppen und Genotypen bei Leberbiopsie war keine Voraussetzung zum Start einer antiviralen Therapie", berichten sie. "In anderen Worten resultierte die Behandlung die Kosten und den besseren Lebensqualität vermindert wird." Die Behandlung wurde auch kostensparend in den meisten Situationen, die eine Vorbehandlung der Leberbiopsie enthalten.

Die Autoren nicht erwarten, dass eine Behandlung, um kostengünstig sein, weil der hohe Re-Infektion und Mortalität von nicht-Leber in der Gefängnisinsassen. Schreiben sie, "unsere Ergebnisse zeigen jedoch, dass pegyliertes Interferon und Ribavirin ist kostensparend in der Gefängnisinsassen, die beide in Strategien mit und ohne Biopsie. Die Aufnahme einer Vorbehandlung Leberbiopsie kann die bequemste Ansatz jedoch sein, wie Sie könnten einige Patienten auszuschließen ohne Fibrose Therapie. "

"Wenn die Entscheidung für eine Behandlung auf pharmakoökonomischen Maßnahmen auf der Grundlage", schlussfolgern die Autoren, "die Ergebnisse der Analyse zeigen, dass die Behandlung ist kostensparend und nicht in US-Gefangenen mit dem Hepatitis-C zurückgehalten werden"

Da die Wirksamkeit der Behandlung würde Rückfall in Injektion des Drogenkonsums und Re-Infektion zu verringern, sollte die Behandlung mit Bildungsprogrammen und Drogenmissbrauch gekoppelt werden, vor. Und weil psychische Erkrankungen in der Gefängnispopulation weit verbreitet, und oft kann durch die Behandlung, die sorgfältige psychische Gesundheit Screening verschärft werden und Follow-up benötigt würde.

Diese Forschung ist in der November-Ausgabe des Hepatologie, eine Zeitschrift, die von John Wiley & Sons, veröffentlicht im Namen der amerikanischen Vereinigung für das Studium der Leberkrankheiten (AASLD) veröffentlicht.

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha