Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 130
Datum: Juni 17, 2015
Zeit: 15:10:56 | 4 jahre vor

Frühere Teilnahme Tagesstätte kann Kinder vor Asthma schützen später


Janet Rothers, MS, und Kollegen untersuchten die Beziehung zwischen dem Alter, in dem die Frequenz in den Kindergarten und die Menge an Immunglobulin E (IgE) im Blut eines Kindes. IgE ist ein durch das Immunsystem und einen Indikator der allergischen Empfindlichkeit produzierte Antikörper.

Die Forscher fanden heraus:


  • Kinder, die auf Tagesbetreuung für 3 Monate alt war hatte IgE-Spiegel gesenkt. IgE-Spiegel in der Kindertagespflege sind seit drei Jahren war gering, aber das Schutz schien zu Kindern, deren Mütter haben Asthma oder eine Familiengeschichte von allergischer Prädisposition begrenzt.
  • Die Kinder, die Kindertagesstätten außerhalb des Hauses besucht hatte IgE-Spiegel niedriger als diejenigen, die Kindertagesstätten in der eigenen Wohnung besucht mit ihren Kindern sind nicht ihre Brüder oder als Kinder, Tagespflege absolviert haben.

Die Autoren spekulieren, dass der regelmäßige Kontakt mit Bakterien aus zwei verschiedenen Umgebungen eine Rolle bei der Immun Entwicklung übernehmen und unterstützt die Idee, dass es vielleicht eine Kritik an der kurzen Zeit, in der eine solche bakterielle Exposition können die unreifen Immunsystems führen, um die Entwicklung auf sein ein gesunder Weg.

Die Studie, "Einfluss der frühen Tagesexposition auf Gesamt-IgE-Niveaus in drei Jahren" in den Artikel im Pressebereich der Website JACI finden. Die JACI ist die Peer-Review-Journal der American Academy of Allergy, Asthma & Immunology.

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha