Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 147
Datum: Juli 17, 2015
Zeit: 18:35:10 | 4 jahre vor

Evolutionsanalyse verbessert die Fähigkeit, die Ausbreitung von vorauszusagen


Mit Grippe-Saison um die Ecke, immer eine saisonale Impfstoff könnte eine der besten Möglichkeiten, um Menschen aus krank zu verhindern. Diese Impfstoffe nur funktionieren, aber wenn ihre Entwickler haben genau vorhergesagt, dass die Stämme des Virus wahrscheinlich aktiv zu sein in der nächsten Saison, weil die Impfstoffe vor der nächsten Grippesaison entwickelt werden. Vor kurzem haben ein Team von Wissenschaftlern aus Deutschland und dem Vereinigten Königreich die Prognoseverfahren verwendet werden, um festzustellen, welche der Influenza-Virus-Impfstoff-Stämme in der laufenden Saison sind verbessert.

Die Forschung beschreibt, dieser Fortschritt wird im Oktober 2012 Genetics.

"Die saisonale Grippe tötet etwa eine halbe Million Menschen jedes Jahr, aber verbesserter Impfstoffe können diese Nummer einzudämmen", sagte Michael Lдssig, Ph.D., ein Forscher an der Arbeit des Instituts für Theoretische Physik an der Universität beteiligt Köln in Kцln, Deutschland. "Obwohl diese Studie ist etwas weit vom direkten Anwendungen ist es ein notwendiger Schritt zur Verbesserung der Prognosemethoden. Wir hoffen, dass hilft zu besseren Impfstoffe gegen Grippe," Lдssig aufgenommen.


Um diese Fortschritte zu machen, analysierten die Wissenschaftler die DNA-Sequenzen von Tausenden von Influenza-Stämmen von Patienten auf der ganzen Welt, aus dem Jahr 1968. Durch die Analyse dieser Daten-Set isoliert, konnten die Forscher bestimmen, welche Stämme waren die erfolgreichsten Erweiterung in der Bevölkerung, und dass die Mutationen waren bei der Verbreitung weniger erfolgreich. Mit einer neuen statistischen Methode, die Forscher fanden heraus, dass viel mehr Mutationen als wir dachten zunächst nicht in der Lage zu replizieren und zu überleben. Diese Mutationen zu konkurrieren; einige tun es für die gesamte Bevölkerung, sterben andere. Diese Analyse des Virus ermöglicht Vorhersage von Trends, die helfen können Entwickler von Impfstoffen, die Regeln der Evolution Grippe-Virus zu verstehen. Dieses Wissen wiederum verwendet werden, um vorherzusagen, welche Stämme des Virus eher durch einen menschlichen Bevölkerung verbreitet werden.

"Jedes Jahr entstehen neue Sorgen über" Super-Einflüssen ", die das Potenzial für viele Menschen zu töten", sagte Mark Johnston, Editor-in-Chief der Zeitschrift Genetics. "Diese Forschung selbst wird Menschen nicht daran hindern, krank, aber es könnte Ihnen ein Heads-up besonders gefährlichen Spannungen, die am Horizont sein kann. Mit diesen Informationen können wir in der Lage, Impfstoffe zu entwickeln effektiver sein."

Diese Arbeit wurde teilweise durch den Wellcome Trust [080.711/Z/06] (NS) und der Deutschen Forschungsgemeinschaft zu gewähren SFB 680 (ML) unterstützt. Diese Arbeit wurde teilweise auch von der National Science Foundation Grant PHY05-51164 bei einem Besuch Kavli Institut für Theoretische Physik (University of California, Santa Barbara) unterstützt.

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha