Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 154
Datum: Juli 17, 2015
Zeit: 18:35:22 | 4 jahre vor

Drug verhindert Hörverlust durch Brain Tumor-Therapie verursacht


Berichterstattung in der Juli-Ausgabe des Journal of Pharmacology and Experimental Therapeutics, Forscher von der Department of Veterans Affairs Medical Center in Portland und Oregon Health Sciences University herausgefunden, dass zu verhindern oder drastisch reduzieren die Verluste, die durch eine der effektivsten Therapien verursacht für Gehör Tumoren Gehirn.

Das Team VA/OHSU hat festgestellt, dass die Behandlung mit Natriumthiosulfat (STS) signifikant reduziert Hörverlust bei Patienten mit Hirntumoren 29 Carboplatin Chemotherapie durch Öffnen der Bluthirnschranke geliefert.

"Diese Ergebnisse sind sehr ermutigend", sagte Studienleiter Edward A. Neuwelt, MD, ein Neurochirurg und Professor für Neurologie und Neurochirurgie an der Portland VA Medical Center und OHSU. Er leitet auch die Blut-Hirnschranke Programm an beiden VA und OHSU entfernt.


"Nicht nur haben wir gesehen, eine geringere Anzahl von Patienten, die an schwerem Hörverlust, aber Patienten, die einen Hörverlust erlebt habe in der Lage, mehrere Zyklen der Behandlung zu unterziehen, bevor sie auftreten, Carboplatin Verlust."

Bevor die Versuche begannen STS, 15 (79 Prozent) der 19 Patienten erlitten einen ähnlichen hochgradigem Hörverlust durch Behandlung Carboplatin verursacht. Diese Patienten hatten einen mittleren Verlust von 20,8 dB nach einer Behandlung mit Carboplatin zu hören, während Patienten mit STS behandelt wurde nur 3,7 Dezibel verloren.

Forscher Portland hatte zuvor den Weg für die Behandlung von Hirntumoren mit Carboplatin und ähnliche Mittel wegweisende Methoden, um die "Blut-Hirn-Schranke" zu öffnen, um die Medikamentenabgabe (Neurochirurgie, Mai 1998) erhöhen. Diese natürliche Barriere dient normalerweise als eine Wand zwischen dem Blut und dem Gehirn und hilft, tissue.However Gehirn zu schützen, sondern auch verhindert, dass große Moleküle wie Arzneimittel Carboplatin, einen Tumor im Gehirn zu erreichen.

Mit einer Zuckerlösung, um vorübergehend die Zellbarriere zu reduzieren, wodurch Räume zwischen ihnen, Neuwelt und seine Kollegen wörtlich "die Tür" für Medikamente, wie Carboplatin, das Gehirn zu gelangen.

Sie entdeckten dann, dass Carboplatin war eines der wirksamsten Therapien für Gehirntumoren (Cancer Journal/Wissenschaft amerikanischen, März/April 1998), aber unerwartet verursacht Hörverlust wichtig, wenn durch eine Blut-Hirnschranke geöffnet verabreicht.

Etwa ein Drittel bis die Hälfte der Patienten mit Krebs mit dem Chemotherapeutikum Cisplatin Platin ein gewisses Maß an Kommunikationsschwierigkeiten aufgrund von Schwerhörigkeit entwickeln behandelt, sagte Neuwelt. Die Carboplatin Drogen jedoch zuvor verursacht nur geringe Hörverlust, wenn für die Behandlung von Patienten mit Tumoren in anderen Teilen des Körpers verwendet.

"Wir waren überrascht, dass unsere Patienten mit Carboplatin behandelt wurden hochgradigem Hörverlust bei hohen Frequenzen", Neuwelt said.Many von Hirntumorpatienten mit Carboplatin behandelt werden, bevor die Prüfung STS Hörgeräten nach der Therapie erforderlich ist, stellte er fest.

"Wenn Sie in einem ruhigen Raum sind, Hörverlust im hohen Frequenzbereich ist kein großes Problem, aber wenn Sie Hintergrundgeräusche, Hörverlust bei hohen Frequenzen wesentlich verändern die Kommunikation."

Nach einer umfassenden Suche im Internet, der Ehemann einer der Patienten von Neuwelt vorgeschlagen, dass STS könnte helfen, Gehörschäden zu vermeiden. Das Team VA/OHSU schließlich bestätigt, dass STS kann erhalten bei Tieren mit Carboplatin (Krebsforschung 15. Februar 1996) behandelt und mit klinischen Studien weiter zu hören.

Mit Hilfe eines "Zwei-Kammer-System", die Forscher zunächst die Blut-Hirn-Schranke zu öffnen, Carboplatin-Chemotherapie von Arterie verabreicht, um Hirntumor Patienten angreifen und wartete zwei Stunden vor geben STS intravenös.

"Man muss sich das Tor auf das Medikament zu öffnen, und dann warten, bis das Tor geschlossen ist, um STS zu geben", sagte Neuwelt. Studien haben gezeigt, dass die STS Anfälle verursachen, wenn sie Tieren gegeben, wenn die Blut-Hirn-Schranke geöffnet.

STS schützt offenbar durch Bindung an Carboplatin in Platin, bevor sie eine Chance, um das Innenohr beschädigt hat hörte, sagte Neuwelt.

"Die Take-Home-Nachricht ist, dass Natriumthiosulfat ist die gezeigt Hörverlust durch Chemotherapie zu verhindern erste Medikament. Diese Ergebnisse mit STS kann nützlich im Kampf gegen den Verlust der Hörfähigkeit, die Behandlung mit Platin-basierten Chemotherapie in Verbindung gebracht werden für andere Krebsarten, wie Krebs der Eierstöcke und der Lunge. "

Co-Autoren des Papiers Neuwelt JPET gehören Robert E.Brummett, Ph.D., Nancy D. Doolittle, Ph.D., Leslie L. Muldoon, Ph.D., Robert A. Kroll, DVM, Michael A. Pagel , Rhonda Dojan, Victoria Kirche, Laura G. Remsen, Ph.D., DVM, und Joseph S. Bubalo.

Ihre Arbeit wurde von dem Department of Veterans Affairs Bewertung Verdienste des Programms und die National Institutes of Health.

Suche VA Medical Center bietet eine bessere Versorgung für Veteranen, sowie ihre Tochtergesellschaft population.Through nur mit der allgemeinen medizinischen Schulen OHSU spielt VA eine entscheidende Rolle für die Ausbildung zukünftiger Ärzte in Forschung und klinisch orientierten Gebieten.

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha