Beitrag
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Admin
Ansichten: 74
Zeit: 16:03:09 | 3 jahre vor

Übergewicht in der Schwangerschaft


Übergewicht oder Fettleibigkeit während der Schwangerschaft Komplikationen für die Mutter und das Kind. Je höher das Niveau von Übergewicht, desto wahrscheinlicher ist, um Komplikationen während dieser Zeit leiden.

Um herauszufinden, ob Sie übergewichtig oder fettleibig sind, finden wir unsere Body-Mass-Index (BMI) vor der Schwangerschaft. BMI ist eine Berechnung, die auf Körpergröße und Gewicht.


Ein BMI zwischen 25,0 und 29,9 vor der Schwangerschaft befindet, gilt als übergewichtig BMI größer als 30,0 gilt als fettleibig.

Welche Komplikationen können während der Schwangerschaft Übergewicht und Adipositas führen?

Frauen, die während der Schwangerschaft übergewichtig oder fettleibig sind, haben eine höhere Tendenz, von bestimmten gesundheitlichen Problemen leiden. Zu diesen Problemen gehören:

Abort liegt vor, wenn ein Kind stirbt in den Uterus vor den ersten 20 Wochen der Schwangerschaft Fetalen Tod, wenn ein Kind stirbt im Mutterleib vor der Geburt, aber nach den ersten 20 Wochen der Schwangerschaft Bluthochdruck und Präeklampsie, letztere ist eine Form des Bluthochdrucks, der nur schwangeren Frauen leiden. Es kann zu ernsthaften Problemen für die Mutter und das Kind. Schwangerschafts-Diabetes ist eine Art von Diabetes, dass einige Frauen Erfahrung in der Zeit der Schwangerschaft Komplikationen während der Geburt

Einige dieser Probleme, wie Präeklampsie, kann das Risiko von Frühgeburten erhöhen.

Die meisten der Kinder, deren Mütter übergewichtig oder fettleibig, in der Regel gesund geboren. Jedoch können diese zwei Bedingungen Gesundheitsprobleme für das Kind, wie zum Beispiel verursachen:

Geburtsfehlern, insbesondere im Gehirn und die Wirbelsäule. Frühgeburt Verletzungen während der Geburt produziert Übergewicht im Kindesalter

Was Sie vor der Schwangerschaft tun können, um die Chancen auf ein gesundes Baby zu verbessern?

Und 'wichtig, eine ärztliche Untersuchung vor der Empfängnis haben. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, eine gesunde Ernährung und eine Routine-Übung empfehlen.

Einen Spezialisten regelmäßig

Befragen Sie Ihren Arzt darüber, wie viel Gewicht Sie während der Schwangerschaft zu gewinnen.

Versuchen Sie nicht, Gewicht für die Dauer der Tragzeit zu verlieren. Es ist wichtig, keine Diät zu beginnen, kann jedoch einen Ernährungsberater besuchen

Regelmäßige Bewegung. Allerdings sollten Sie Beratung Facharzt zu suchen, bevor ein Trainingsprogramm beginnen.

Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha